Ich habe mitgemacht

... weil wir einen Gegenpol brauchen zur täglichen Realität von Angst, Armut, Gewalt und Ablehnung, mit der eine beachtliche Zahl Stuttgarter Kids konfrontiert sind. Diese Kinder und auch deren Eltern wird das KiTZ betreuen, unterstützen und begleiten – damit unsere Familien endlich wieder zu den Schutzräumen werden, die sie sein sollten.

Tim Strebe, SocialBar Stuttgart

Pressekonferenz

Ist Ihr Weihnachts-Gen aktiv?

Start der Mach-Mit-Kampagne
zur Förderung des Therapiezentrums für Kinder KiTZ

2011-06-21

Wir laden herzlich zum Pressegespräch und Auftakt der Mach-Mit-Kampagne ein:
Am: 1.7. 2011, 9-10 Uhr
Im: Stuttgarter Kinderschutz-Zentrum, Pfarrstr.11

Veranstalter: Stuttgarter Kinderschutz-Zentrum
Kontakt: Dr. MarieLuise K. Stiefel, 0163-1619512, info@weihnachtsgen.de

"Aktivieren Sie Ihr Weihnachts-Gen! Ganzjährig!"

Unter diesem Motto startet am 1. Juli 2011 eine von BürgerInnen entwickelte und getragene Mach-Mit-Kampagne in Stuttgart. Das Ziel ist, 900 000 Euro für den Aufbau eines Therapiezentrums für Kinder in Stuttgart (KiTZ) aufzutreiben. Träger des KiTZ ist das Stuttgarter Kinderschutz-Zentrum. Mit dem neuen Angebot soll Kindern, die Gewalt erfahren haben, möglichst schnell geholfen werden.

Spenden, stiften, teilen: Das bereitet so viel Genuss wie Sex oder Schokolade.

Diese Entdeckung des "Weihnachts-Gen" durch die Forschung macht sich die Mach-Mit-Kampagne zu eigen. Die Bürgerinitiative will dazu anstiften, dass immer mehr Menschen sich der Fülle ihrer Möglichkeiten und der Macht des Gebens bewusst werden. Ihr Credo: Aus Freude am Tun, mit spielerischem Elan und Spaß am schöpferischen Miteinander etwas Sinnstiftendes tun! Alle Ideen sind willkommen, die (legal) zum Ergebnis führen: 900 000 Euro.

Herausgekommen ist aus der Kreativwerkstatt der Kampagneros, wie sie sich inzwischen nennen, bisher ein Flyer, eine Webseite ( www.weihnachtsgen.de), ein Song und ein kleiner Film, die für künftige Aktionen genutzt werden können.

"Uns macht das bisher so viel Spaß, dass wir inzwischen daran glauben, dass das Weihnachts-Gen kultverdächtig ist" – so Stefanie Wackar, eine der Aktiven. "Daran arbeiten wir!"

Die Kampagneros werden im Lauf des Jahres Aktionen anstoßen und selbst durchführen. "Wir möchten aber vor allem", so Markus Stegfellner, "Menschen Lust darauf machen, ihre eigene spielerische Kreativität einzusetzen und mit anderen zusammen Aktionen zu entwickeln, die ihnen Spaß und Freude bringen und gleichzeitig dem Therapiezentrum für Kinderein paar Euros".

Wer sich Mach-Mit-Kampagne unterstützen möchte – mit einer Aktion oder einer direkten Spende – findet ab 1. Juli 2011 auf der Webseite www.weihnachtsgen.de alle Informationen oder wendet sich an Dr. MarieLuise Stiefel, 0163 1619512, info@weihnachtsgen.de.

Download

Laden Sie sich gern die Pressemeldung als PDF herunter:
"Ist Ihr Weihnachts-Gen aktiv?" [2011-06-21]



> zurück zur Übersicht


Aktiviere Dein Weihnachtsgen!

Wir danken unseren Partnern