Ich habe mitgemacht

... weil das Projekt einen Nerv von mir getroffen hat: Es macht mir zutiefst Sinn, für geschundene Kinder-seelen einen Raum des Heilwerdens zu schaffen. Und wir haben alle Freiheit, dies so zu tun, wie es uns Freude macht. Aus der Fülle schöpfen und damit Fülle für das KiTZ schaffen – klappt das? Das will ich wissen.

MarieLuise Stiefel, Prozessarchitektin

Bürgerhaushalt: Bitte stimmt fürs KiTZ!

Beim Bürgerhaushalt haben alle Stuttgarterinnen und Stuttgarter die Möglichkeit, sich aktiv an der Aufstellung des städtischen Haushaltsplans zu beteiligen. Wo soll gespart werden? Wo investiert? Wie können mehr Einnahmen erzielt werden? Sie können eigene Vorschläge abgeben und die Vorschläge anderer bewerten und kommentieren.

Jetzt für's KiTZ stimmen!

Auch wir haben einen Vorschlag eingereicht. Noch bis zum 29. Juli 2011 können die Bürger der Stadt Stuttgart online bewerten und kommentieren. Wir freuen uns über viele Unterstützer, damit wir unter die ersten 100 Projektvorschläge kommen:

Bürgerhaushalt: Jetzt für das KiTZ stimmen!

Mehr Informationen

Alles was Sie über den Bürgerhaushalt wissen sollten, erfahren Sie



> zurück zur Übersicht


Aktiviere Dein Weihnachtsgen!

Wir danken unseren Partnern